Lingualtechnik



Eine sehr fortschrittliche und günstige Art der festsitzenden Zahnspangen wird als Lingualtechnik bezeichnet. Diese innenliegenden Zahnspangen sind an die Innenseite der Zähne befestigt, und deshalb sind sie vollkommen unsichtbar. Die bei uns verwendetes System ist In-Ovation L. 

In-Ovation L bietet die Vorteile der unsichtbaren lingualen Behandlung. Gleichzeitig werden die Schwierigkeiten beim Bogenwechsel mit einem einfach zu öffnenden und zu verschließenden Clip gelöst. In-Ovation L vereint die unvergleichlichen Vorteile eines Lingual-Brackets, kombiniert mit der Funktionalität und Zuverlässigkeit der Selbstligierung. Individualisierte Basen, indirektes Kleben und ein bedienungsfreundlicher interaktiver Clip bieten die optimale Behandlungsoption für Patienten mit höchstem Anspruch an Ästhetik, Komfort und Service.

Es gibt aber leider auch Nachteile: diese Lingualbrackets brauchen eine ständige und sehr gründliche Reinigung. Sie sind leider nicht für jeden Fall geeignet.

Dr. György Sziklavari

   1090 Wien, Wasagasse 24     Google map

      06 64 274 5378

    info@drsziklavari.at

 

Diese Seite benutzt Cookies

Über Cookies erfahren Sie hier mehr: Mehr erfahren

ich verstehe

Cookies

Damit dieses Internetportal ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Kontrolle über Cookies

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org.  Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

 

 

 

 

 

© 2016 Dr. György Sziklavari Alle Rechte vorbehalten.

website development

 


DR GYÖRGY SZIKLAVARI